Orbis - die drei Welten

Nach unten

Orbis - die drei Welten

Beitrag von Admin am Mi März 01, 2017 8:45 pm

Orbis
Die Welt wie die Menschheit sie kennt, ist nicht der einzige Ort, auf dem Leben herrscht. Viel mehr ist die Erde bloss ein Teil eines Weltensystems namens Orbis.
Dieses Weltensystem besteht aus drei parallelen Dimensionen, drei Welten. Im menschlichen, meist religiös angehauchten, Umgangston nennen sich diese drei Dimension Himmel, Hölle und Erde.
Niemand weiss genau welche der Dimensionen die erste war, welche die Älteste, welche die Jüngste ist. Viele Menschen glauben, dass Caelumas und Infernas da waren und von den hohen Wesen Tellestis geschaffen wurden. Während Diabolis und Celestis eher glauben, dass alle drei Dimensionen gleichzeitig entstanden sind.
Doch da nichts dazu überliefert wurde, kennen noch nicht einmal die gottgleichen Wesenheiten die Antwort auf diese Frage. Fakt ist, dass die Seelen verstorbener Menschen als Externare nach Caelumas gehen, wenn sie eine reine Seele hatten und jene boshafter Menschen gehen als Geister nach Infernas.

Caelumas
Caelumas ist das Reich allen Celestischen Lebens. Aus dieser Dimension stammen einige Götter, Halbgötter, Engel, Nephilim und Externare.
Diese Dimension ist ein Ort, welcher nur von Celestis und Tellestis betreten werden kann. Alle Diabolis gehen dort früher oder später zugrunde. Ein Tellestis, der nach Caelumas will, muss von einem celestischen Wesen da hin gebracht werden oder einen friedlichen Tod sterben.
Die Hauptstadt von Caelumas nennt sich Illimis. Sie erstreckt sich über die ganze Dimension und ist somit auch die einzige Stadt, die es im Caelumas gibt. Jedes celestische Wesen stammt demnach aus Illimis.
Caelumas wurde erschaffen, um den friedlich gestorbenen Seelen der Menschen einen Ort nach dem Tod zu geben. Alle celestischen Wesen dienen demnach grundsätzlich dem Schutz von Tellestis.



Infernas
Infernas ist das Reich aller Diabolischen Lebens. Aus dieser Dimension stammen einige Götter, Halbgötter, Dämonen, Nephilim und Externare.
Diese Dimension ist ein Ort, welcher nur von Diabolis und Tellestis betreten werden kann. Alle Celestis gehen dort früher oder später zugrunde. Ein Tellestis der nach Infernas will, muss von einem diabolischen Wesen da hin gebracht werden oder eines unglücklichen Todes sterben oder ein aussergewöhnlich untugendhaftes Leben geführt haben.
Die Hauptstadt von Infernas nennt sich Florens. Sie erstreckt sich über die ganze Dimension und ist somit auch die einzige Stadt, die es in Infernas gibt. Jedes diabolische Wesen stammt demnach aus Florens.
Infernas wurde erschaffen, um alle zornigen Seelen verstorbener Menschen einen Ort nach dem Tod zu geben. Alle diabolischen Wesen dienen dazu, untugendhafte Tellestis zu bestrafen.


Tellestis
Tellestis ist die Welt der Menschen, genannt Erde. Sie ist die Mutter der Dimensionen. Jede Wesenheit kann auf die eine oder andere Weise auf Tellestis überleben. Diabolis und Celestis können die Welt eigenständig betreten.
Im Gegensatz zu den beiden anderen Dimensionen, besteht Tellestis aus einem riesigen Ökosystem, pulsiert voller sterblichen Lebens.
Von den drei Dimensionen ist Tellestis die mit der grössten ökologischen Vielfalt.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 27.02.17

Benutzerprofil anzeigen http://orbis-rpg.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten